Der Vergleich: Mallorca vs. Lanzarote

Lanzarote und Mallorca – Idyllische Urlaubsinseln

Ist der nächste Urlaub nicht mehr weit, so stellt sich schon die Vorfreude ein. Sommer, Sonne und Strand sind angesagt und das sollten Sie sich auch gönnen. Denn ein Urlaub ist nicht nur eine fantastische Abwechslung, Sie kommen auch endlich zur Ruhe und Sie können einmal tief durchatmen. Auch für Ihre Kinder ist ein Urlaub was Feines und so lernen die Kleinen neue Kulturen kennen. Bevor Sie aber Richtung Flughafen fahren, sollten Sie sich mit den möglichen Urlaubszielen etwas genauer auseinandersetzen. Mallorca oder Lanzarote: Wir haben beide unter die Lupe genommen.

Lanzarote und Mallorca – Zwei Inseln mit magischem Charme

Mallorca ist für die meisten Menschen die erste Wahl und das nicht ohne Grund. Die Deutschen lieben die Insel und das Interesse steigt noch immer von Jahr zu Jahr. Aber wieso ist das so und was macht Mallorca so interessant? Bevor Sie aber den nächsten Urlaub nach Mallorca buchen sollten Sie sich noch Lanzarote näher betrachten, eine traumhafte Insel, die in der Nähe der Westküste Afrikas liegt. Lanzarote wird immer mehr zur gefragten Insel, die viele Touristen anzieht. Die vulkanisch geprägten Landschaften, die weißen und auch schwarzen Strände und die herrliche Natur sind nur einige Gründe, warum Sie Lanzarote besuchen sollten.

Ein weiterer Punkt, der für die Insel spricht, ist der Weinanbau. In Lanzarote können Sie köstlichen Wein genießen, der mit Tradition auf etwa 2.300 Hektar angebaut wird. Teilweise liegen die Weinanbaugebiete in einem Naturschutzgebiet, was den Wein noch interessanter macht.

Das Wetter auf Mallorca im Unterschied zum Lanzarote Klima

Sie möchten eine Insel erkunden, in der das Klima mild und angenehm ist? Dann bereisen Sie Lanzarote. Die Insel besitzt ganzjährig ein warmes Klima und das macht sie noch sympathischer. Drückende und starke Hitze bleibt Ihnen erspart und sie können den Sommer stets mit einer leichten Brise auf Lanzarote genießen. Und auch im Winter haben Sie immer noch freundliche durchschnittliche 22 bis 24 Grad Celsius.

Auf Mallorca sehen die Temperaturverhältnisse ganz anders aus. Zwischen Juni und August kann das Thermometer an 40 Grad heranreichen. Für Viele ist das alles andere als angenehm. Da das aber eher selten der Fall ist, können Sie Ihren Sommerurlaub auch auf Mallorca uneingeschränkt genießen. Zwar ist es im Winter ebenfalls recht mild, aber das Wetter ist dann eher wechselhaft und das Quecksilber steigt selten über 12 Grad. Daher beschränkt sich die Hauptreisezeit nach Mallorca auf die Monate Mai bis Oktober. Ein Blick auf die Landkarte von Mallorca zeigt, dass die Insel auch wesentlich stärker besiedelt ist und mehr „städtischen Leben“ bietet.

Lanzarote und Mallorca – Dauer der Anreise

Mallorca ist bei den deutschen Urlaubern so beliebt, da die Flugzeit extrem gering ist. In etwa 1,5 bis 2 Stunden sind Sie schon auf der Insel gelandet und Sie können die Sonnenstrahlen am eigenen Leib spüren. Möchten Sie eher nach Lanzarote reisen, so müssen Sie etwa 5 Stunden kalkulieren. Zwar ist das eine längere Strecke. Aber Sie erwartet eine außergewöhnliche Insel mit Charakter und Charme. Dafür nehmen Sie die längere Flugzeit sicher gern in Kauf.

Lanzarotes Vulkanlandschaften und Mallorcas Kulinarik

Lanzarote ist bei Naturliebhabern besonders beliebt. Denn die Landschaften und Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote sind magisch und einzigartig. Unter anderem sollten Sie die Cueva de los Verdes besuchen – eine vom Vulkan La Corona geformte Tunnelhöhle, die zum Natur- und Kulturerbe gehört. Aber auch der bekannte Touristenort Playa Blanca, das einst ein Fischerdorf war, gehört zu Lanzarotes Hotspots. Hier können Sie im kristallklaren Meer baden gehen und dabei die Schönheit der Papagayo Strände entdecken.

Die Insel Mallorca hat ebenfalls Vorzüge, die sehr attraktiv sind. Sie möchten sich kulinarisch entfalten? Dann sollten sie die traditionelle Paella essen, die mit frischen Zutaten zubereitet wird. Aber auch das Kaninchen gehört auf Mallorca zu den typischen Delikatessen. Haben sie dazu noch Lust auf Abwechslung, dann besuchen sie das Palma Aquarium. Hier kommen die Kleinen aber auch die Großen auf ihre Kosten. Mit mehr als 8.000 Tieren von 700 verschiedenen Arten gehört das Aquarium zu einem der größten in ganz Europa. Für Ihre Kinder gibt es dazu auch noch ein Abenteuerspielplatz, wo sie einen Snack zu sich nehmen können.

Lanzarote und Mallorca – Für Familien optimal geeignet

Egal ob Lanzarote oder Mallorca – auf beiden Inseln haben sie mit Ihren Kindern eine fantastische Zeit. Lanzarote und Mallorca, beide werden von Kindern geliebt, und das kann man sehen und spüren. Familien sind auf den Inseln gern gesehen und das hebt sie von der Masse ab. Lanzarote ist für Kinder ein wahrer Traum, da die Landschaften dazu einladen, sich komplett auszupowern. Vor allem die langen Sandstrände und die Familienresorts, die Sie auf Lanzarote finden, sind mehr als perfekt.

Photo left by: pexels.com – Photo right by: unsplash.com

LEAVE COMMENT